Retten Bergen Löschen Schützen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Einsätze

Verkehrsunfall am 15. September 2015

Alarm um 7:44 Uhr über Sirene zu einem Verkehrsunfall zwischen Bachern und Ried: Es waren 2 Autos zusammengeprallt und dann von der Fahrbahn abgekommen. Wir sperrten die Straße kurz nach Bachern ab und leiteten den Verkehr um bis die 2 verletzten Personen vom Rettungsdienst abtransportiert wurden. Die Kameraden aus Ried sicherten die Unfallstelle von Ried her ab und stellten den Brandschutz sicher. Insgesamt waren 2 RTW, 2 NEF und 2 Abschleppwagen vor Ort. Ebenfalls alarmiert waren die FFW Ried, die Polizei und der zuständige Kreisbrandmeister. Wir waren mit 7 Mann im Einsatz. Einsatzende war um 8:35 Uhr. Die Polizei blieb noch am Unfallort bis ein Abschleppunternehmen die beiden Fahrzeuge geborgen hatte.

verletzter Falke am 13. September 2015

Um 16.15 Uhr wurden wir von der ILS telefonisch alarmiert, dass ein
verletzter Wildvogel zwischen Bachern und Kissing in Höhe des Hochwasserauffangbeckens gefunden wurde. Wir haben den Vogel angeschaut und keine äußeren Verletzungen feststellen können. Nach Rücksprache mit der Leitstelle nahmen wir den Turmfalken auf und fuhren ihn nach Stadtbergen in das Kleintierzentrum. Wir rückten um 18 Uhr wieder ins Feuerwehrgerätehaus ein.

Fahrbahnreinigung am 01. August 2015

Um 10.23 Uhr wurden wir durch die Polizei alarmiert, dass auf der Georgstraße ein Landwirt in der Kurve Getreide verloren hat. Wir reinigten die Fahrbahn und regelten den Verkehr in der Ortsmitte. Danach fuhren wir noch weiter zur Abzweigung nach Rohrbach und reinigten dort ebenfalls die Straße und regelten den Verkehr. Die Polizei war mit vor Ort.

Hilfeleistung nach Tornadoschaden am 16. Mai 2015


Nachdem in der Nacht von Mittwoch (13. Mai) auf Donnerstag (14. Mai) über Affing und Gebenhofen ein Tornado wütete und einen riesigen Schaden anrichtete, haben wir für Samstag unsere Hilfe angeboten.
Wir waren von 10 bis 17 Uhr in Affing und Gebenhofen und beteiligten uns an den Hilfsmaßnahmen nach dem Tornadoschaden. Wir waren mit 9 Mann im Einsatz und übernahmen Versorgungsfahrten, Shuttle-Service und Absperrmaßnahmen.



Verkehrsabsicherung am 01. Mai 2015


Verkehrsabsicherung beim
Maibaum aufstellen.



Verkehrsabsicherung am 09. April 2015


Verkehrsabsicherung
beim Maibaum umlegen

umgestürzte Bäume am 31. März 2015

Um 08.52 Uhr wurden wir durch die Leitstelle alarmiert. Auf der Ortsverbindungsstraße Richtung Asbach war aufgrund des Sturms Niklas ein Baum umgestürzt. Wir sicherten die Einsatzstelle, während noch weitere schiefstehende Bäume von einem Forstbetrieb gefällt wurden. Anschließend wurden wir in die Georgstraße gerufen. Dort ist ebenfalls ein Baum über unsere Hauptstraße gefallen. Kurze Zeit später unterstützten wir noch unsere Kameraden von der Feuerwehr in Rohrbach. Einsatzstelle war die Ortsverbindungsstraße zwischen Rohrbach und Ottmaring.   


größerer Ölfleck am 25. Januar 2015

Wir wurden um 14.30 Uhr von einem Anwohner darauf aufmerksam gemacht, dass sich ein größerer Ölfleck am Anfang der Hagelbachstraße befindet. Dieser wurde von uns abgebunden. Einsatzende war um 14.50 Uhr.

umgestürzter Baum am 10. Januar 2015

Um 13.31 Uhr wurden wir durch die Leitstelle alarmiert. Auf der Ortsverbindungsstraße Richtung Asbach war aufgrund von Sturm-/Orkanböen ein Baum umgestürzt. Wir sicherten die Einsatzstelle und schnitten den Baum klein, der über der komplette Straße lag. Einsatzende war ca. 14 Uhr. Zum Einsatz kamen 11 Kameraden.  

©2018
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü