Retten Bergen Löschen Schützen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Einsätze

Ölspur am 10. August 2016

Ölspur von Ottmaring bis nach Ried und wieder zurück: wir wurden um 18.23 Uhr alarmiert und beseitigten die Ölspur in unserem Bereich auf beiden Fahrspuren und stellten Warntafeln auf. Unsere Nachbar-Feuerwehren aus Ottmaring und Ried haben zur gleichen Zeit die Ölspur in ihrem Zuständigkeitsbereich entfernt. Die Straße wurde vom Straßenbaulastträger wieder für den Verkehr frei gegeben, Einsatzende war um 20.25 Uhr. Der Verursacher ist unbekannt.



Ölspur am 20. Juli 2016

Durch einen Defekt an einem Linienbus verursachte dieser eine Ölspur von Friedberg bis nach Ried und wieder zurück. Wir wurden um 17.17 Uhr alarmiert und beseitigten die Ölspur ab der Kurve von Rohrbach bis zum Ende des Friedberger Stadtgebiets Richtung Ried auf beiden Fahrspuren und stellten Warntafeln auf. Unsere Nachbar-Feuerwehren aus Rohrbach, Ottmaring und Ried haben zur gleichen Zeit die Ölspur in ihrem Zuständigkeitsbereich entfernt.



LKW-Unfall am 14. Juni 2016

Am 14.06. wurden wir von der Leitstelle Augsburg um 13.20 Uhr zu einem Verkehrsunfall alarmiert.

Auf der Verbindungsstrasse Bachern - Asbach kam ein Lkw aus bisher ungeklärter Ursache von der Straße ab und prallte frontal gegen mehrere Bäume. Der Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste mit schwerem Rettungsgerät aus dem Laster befreit werden, was die FF Kissing und die FF Friedberg übernahmen. Die Kameraden aus Kissing übernahmen auch den Brandschutz an der Unfallstelle.

Wir sicherten zusammen mit der FF Ried die Unfallstelle, sperrten die Straße komplett ab und leiteten den Verkehr um. Nach der Versorgung durch den Notarzt wurde der Fahrer mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Nachdem ein Gutachter die Unfallstelle begutachtet hatte, kümmerte sich ein Abschleppunternehmen um die Bergung und den Abtransport des verunfallten Lkw. Wir säuberten im Anschluss noch die Straße, welche dann durch die Polizei wieder freigegeben wurde.

Neben der FF Bachern mit
sechs Mann waren noch die Feuerwehren aus Kissing, Ried und Friedberg im Einsatz. Zudem waren noch der Kreisbrandrat, der Kreisbrandinspektor, der Kreisbrandmeister, 2x Polizei, 2x Rtw, 1 Nef, der Einsatzleiter Rettungsdienst, der Rettungshubschrauber Ch40, ein Gutachter und ein Abschleppunternehmen mit 2 Fahrzeugen vor Ort. So kamen insgesamt 21 Fahrzeuge und ein Hubschrauber zum Einsatz. Einsatzende war um 18.20 Uhr.

zum Zeitungsbericht


Brand am 11. April 2016

Durch die Leitstelle wurden wir am 11.04.2016 um 00:26 Uhr alarmiert, zu einem Garagenbrand in der Georgstraße.

Als wir am Brandort eintrafen, sahen wir das Feuer schon durch das Garagenfenster. Wir begannen sofort mit dem Aufbau einer Wasserversorgung, mit der wir die Feuerwehr Ried versorgten, die unter Atemschutz den Innenangriff vornahm.
Zur Unterstützung kamen auch noch die Feuerwehren aus Rohrbach, Ottmaring, Kissing und Friedberg. Desweiteren war der Kreisbrandmeister, das BRK und die Polizei vor Ort.

Als das Feuer gelöscht war, kontrollierten die Kameraden der Feuerwehr Friedberg mit der Wärmebildkamera, ob alle Glutnester gelöscht waren.

Einsatzende war gegen 2 Uhr. Wir waren mit 14 Leuten im Einsatz.  

©2018
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü