Retten Bergen Löschen Schützen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Über uns
Defibrillator in Bachern


Der Defibrillator wird eingesetzt bei bewusstlosen Personen, die nicht mehr atmen.

Hier finden Sie einen Defibrillator in Bachern:


 

Feuerwehrhaus  
Kindergarten
Sport- und Schützenheim
 
Vorgehensweise beim Auffinden einer leblosen Person:
 
 
> Person ansprechen und berühren
 
> Atmung kontrollieren
 
 
> Wenn die Person atmet, dann die stabile Seitenlage durchführen und den Notruf            
  112 wählen
 
> Wenn keine Atmung vorhanden ist,
 
  dann mit der Reanimation beginnen
 
  - Notruf 112 wählen
 
  - Defibrillator holen (oder besser:
    holen lassen!)
 
Defibrillator einsetzen:
 
  - Defibrillator einschalten
 
  - Auf die Stimme/Ansage des Defi hören
 
  - Reanimation fortsetzen (weiter auf Defi hören)
 
Haben sie keine Angst den Defi einzusetzen! Er löst nur (den Stromstoß) aus, wenn es notwendig ist! Es kann nichts passieren! Die Person von der Leitstelle am Telefon wird ihnen genau sagen, was zu tun ist.
 
 
So arbeitet ein AED:
 
Der AED (Automatischer Externer Defibrillator) „wirft das Herz nicht einfach per Knopfdruck wieder an“. Sind die Pads am Körper aufgeklebt, misst der AED den Herzrhythmus des Patienten. Stellt er ein Herzkammerflimmern oder flattern fest, setzt er durch einen Stromschlag das Herz aus. Wenn das Herz jetzt still steht, wird durch Herz-Druck-Massage das Herz wieder zum Arbeiten bewegt.
 
 
Diese Aktion muss so schnell wie möglich erfolgen: Pro Minute vergehen zehn Prozent Überlebenschance! Schätzen Sie deshalb die Zeit richtig ein, ob es sinnvoll ist, einen Defi aus weiterer Entfernung zu holen. Wenn kein AED zur Hand ist, führen sie einfach eine Reanimation durch.
 
 
Das wichtigste ist, dass sie gleich mit der Reanimation beginnen und den Notruf 112 wählen.
 
Machen sie sich im Vorfeld schon mal Gedanken, wie sie in einer solchen Situation reagieren würden, und ob sie ihre Erste Hilfe Kenntnisse noch beherrschen. Vielleicht wäre eine Auffrischung eines Erste-Hilfe-Kurses von Vorteil.
 
 
Am Feuerwehrhaus:
 
zusätzlich Alarmknopf betätigen!


©2018
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü